Suchergebnis

Rollenklarheit in der Führungsposition
  • Ziel:
    Wir alle verkörpern Rollen. Immer und überall, ob wir wollen oder nicht. Manche Rollen spielen wir gerne und manche würden wir lieber heute als morgen aufgeben. Und: Viele Rollen werden uns zugedacht, mit all ihren Anforderungen, Erwartungen und Funktionen.
    Um diesen Anforderungen als Führungskraft in der sich immer schneller drehenden VUCA-Welt gesund und authentisch gegenüberzutreten, braucht es: Rollenklarheit und differenziertes Rollenbewusstsein. Das wiederum setzt eine genaue Rollenanalyse und Selbstreflexion voraus, ein SICH-SELBST-ERKENNEN. Die Führungskraft befindet sich im Spannungsfeld zwischen den Polen: Was macht mich als Person aus und was als Führungskraft, wo grenzen sich die Rollen exakt ab?

    Im beruflichen Zusammenhang erscheinen drei prinzipiell unterschiedliche Problemzustände:
    - Das Nichtannehmen der Rolle
    - Mängel in der Rollenausübung
    - Das Verwachsen mit der Rolle

    Das Schlüsselwort lautet: Professionelle Distanz. Diese entsteht dadurch, dass eine Person bewusst ihre Rolle gestaltet. Sie ist eine reflektierende Instanz und steuert die übernommene Rolle. Dazu gehören Auseinandersetzung, Verhandeln, Aushalten von Ambiguität und Ringen um das richtige Handeln als Mensch mit Werten und Motiven, mit Interessen und Zielen. Dadurch entsteht automatisch eine natürliche Schnittmenge zwischen der Person und der übernommenen Rolle.

    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
    - kennen die Anforderungen ihrer Rolle als Führungskraft und können diese mit der eigenen Persönlichkeit abgleichen;
    können sich in ihrer Rolle reflektieren und ihr eigenes Führungsprofil entwickeln.
  • Zielgruppe:
    Beschäftigte der Laufbahngruppe 2
  • Dauer:
    2 Tage
  • Inhalte:
    Arbeitsfragen:
    - Was überhaupt ist mein Kern? Was macht mich als Mensch aus und was als Führungskraft?
    - Über welche Potenziale und Ressourcen verfüge ich (nicht)?
    - Was ist meine antreibende Leidenschaft als Führungskraft?
    - Wie definieren sich Distanz und Nähe im Führungskontext?
    - Wie wirke ich in meiner Rolle als Führungskraft?
    - Wie sieht mein Kommunikationsverhalten aus?
    - Was will ich als Führungskraft verkörpern? Wie will ich mich positionieren?
  • Gruppengröße:
    12
  • 01.475/001/2020
    • 30.06.2020 - 01.07.2020
    • Anmeldung nicht mehr möglich Anmeldung nicht mehr möglich
    • Preis: 493 €

  • Hinweise:
    Alle mit Stern hinter dem Preis gekennzeichneten Seminare sind auch für Beschäftigte der Landesverwaltung NRW kostenpflichtig.
    Ist eine Online-Anmeldung nicht möglich, nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular
  • Ihre Ansprechpartner: Fachbereich 1 ,Mailadresse: fachbereich1@fah.nrw.de, Link: https://fah.nrw.de/fachbereich-1
    Bei technischen Störungen wenden Sie sich bitte an den Fachbereich Medien - Mailadresse: e-akademie@fah.nrw.de

  • Hinweise:
    Alle mit Stern hinter dem Preis gekennzeichneten Seminare sind auch für Beschäftigte der Landesverwaltung NRW kostenpflichtig.
    Ist eine Online-Anmeldung nicht möglich, nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular
  • Ihre Ansprechpartner: Fachbereich 1 ,Mailadresse: fachbereich1@fah.nrw.de, Link: https://fah.nrw.de/fachbereich-1
    Bei technischen Störungen wenden Sie sich bitte an den Fachbereich Medien - Mailadresse: e-akademie@fah.nrw.de
  • Seminarkalender

    << September 2020 >>
    KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
    36   1 2 3 4 5 6
    37 7 8 9 10 11 12 13
    38 14 15 16 17 18 19 20
    39 21 22 23 24 25 26 27
    40 28 29 30