Jahresprogramm

Jahresprogramm

New Work: Künstliche Intelligenz, Digitalisierung und Landesverwaltung - Herausforderungen und Chancen

  • Ziel:
    Die Digitalisierung und die weiter zunehmende Unterstützung durch Computer auch innerhalb der Verwaltung in Deutschland, insbesondere in NRW, werden das Arbeitsumfeld und die Prozesse nachhaltig verändern. Jede Führungskraft und alle Mitarbeitende werden davon unmittelbar betroffen sein.

    Künstliche Intelligenz und die Möglichkeit, aus bereitgestellten Daten insbesondere sich wiederholende Tätigkeiten an eine Maschine zu vergeben, bietet eine große Chance zur Arbeitsentlastung und Effizienzsteigerung auch in der Landesverwaltung NRW.

    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

    - erhalten einen Überblick über die historische Entwicklung bis zum aktuellen Stand
    - erweitern ihren Kenntnisstand und Blick für die derzeitigen Trends Big Data, Maschinen-Lernen und Künstliche Intelligenz
    - erarbeiten selbständig Anwendungsbeispiele für ihre aktuellen Arbeitsbereiche
  • Zielgruppe:
    Führungskräfte und Mitarbeitende, die an den aktuellen Digitalisierungsprozessen beteiligt sind oder werden.
  • Inhalte:
    Historische Idee und Entwicklung:
    - Ursprung
    - Entwicklung
    - Durchbruch
    - Anwendungsbeispiele

    Grundlagen für Künstliche Intelligenz:
    - Daten / Big Data
    - Machine Learning / Deep Learning
    - Künstliche Intelligenz

    Anwendungen für Verwaltungsarbeit in der Landesverwaltung NRW:
    - Einsatzszenarien
    - Repetitive Aufgaben / Datensammlung
    - Verwaltungsmodernisierung und Vereinfachung

    Grenzen von Künstlicher Intelligenz:
    - Datenschutz / Datenverarbeitung
    - Ethische Fragen
    - Entscheidungsdelegation
    - Entscheidungsspektrum
    - Veränderung der Arbeitsplätze / Qualifikation
  • Dauer:
    2
  • Gruppengröße:
    14
  • Termine: