Jahresprogramm

Jahresprogramm

Neu in der Landesverwaltung - eine Seminarreihe für Quereinsteiger in die Laufbahngruppe 1 der allgemeinen inneren Verwaltung NRW

  • Ziel:
    Vermittlung von Kenntnissen zu rechtlichen und organisatorischen Grundlagen der Verwaltungspraxis sowie Erweiterung bzw. Vertiefung persönlicher und beruflicher Kompetenzen.
  • Zielgruppe:
    Neu in den Landesdienst eingestellte Beschäftigte der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt oder vergleichbar ohne Verwaltungsausbildung in NRW.
  • Inhalte:
    Block I -
    Aufbau und Organisation der Landesverwaltung NRW
    - Struktur der deutschen Verwaltung: Bundes-, Landesbehörden, Nachgeordnete Einrichtungen, europäischer Kontext
    - Zusammenarbeit, Führungskultur und Kommunikation
    - Arbeitsvertragliche Rechte und Pflichten
    - Tarifbeschäftigte und Beamte im Vergleich
    Effektives Büro- und Selbstmanagement
    - Dokumentation und Ablage
    - Grundlagen des Terminmanagements in der öffentlichen Verwaltung
    - Stolpersteine der Arbeitsplanung
    - Kunden- und Serviceorientierung (interne/externe Kunden)
    - Stress, Hektik und Motivationstiefs meistern
    - Techniken zur schnellen und effektiven Entspannung
    Block II - Kommunikation und Wissensmanagement 1
    - Grundlagen der Kommunikation
    - Gespräche planen und vorbereiten
    - Sicher im Gespräch: sprachlich gezielt und angemessen argumentieren
    - sicher und selbstbewusst auftreten
    - Grundlagen des Lernens und des Wissensmanagements
    - Lernkanäle - Lerntypen
    - Erarbeitung und Anwendung verschiedener Lerntechniken
    - Merkfähigkeit, Konzentration, Kreativität und Wahrnehmung
    - Technik des schnellen und strukturellen Lesens
    - Informationsverarbeitung und Ablagetechniken
    Block III
    Kommunikation und Wissensmanagement 2
    - E-Mails richtig schreiben und versenden
    - E-Mails bewerten und bearbeiten
    - Tipps für E-Mail Gestaltung
    - Netiquette
    - E-Mails empfangen, organisieren und löschen; Abwesenheiten regeln
    - Sicherheitsrisiken meiden
    Rechtliche Grundlagen
    - Legitimation und Bindung des öffentlichen Verwaltungshandelns
    - Leistungs- und Eingriffsverwaltung
    - Verwaltungsverfahren
    - Verwaltungsakt
    - Ausüben von Ermessen und Begründung
    - Allgemeine Grundsätze des Haushaltsrechts
    - Rechnungsbelege (sachliche und rechnerische Richtigkeit)
    - Grundsätze der Vergabe
    Block IV
    Verwaltungspraxis
    - Bescheide erstellen und bekannt geben
    - Anhörung- wann, wie und was tun, wenn nicht angehört wurde
    - Nebenbestimmungen - was ich regeln darf und wie ich es formuliere?
    - Verwaltungsvorschriften und Erlasse
    - Rechtsschutz gegen Verwaltungsmaßnahmen
    - Verwaltungssprache: empfängerbezogen, bürgerfreundlich, ansprechend und diplomatisch
    Rückblick auf die Qualifizierungsreihe, Evaluationsgespräch, Fortbildungsberatung
  • Dauer:
    4 x 3 Tage
  • Gruppengröße:
    12
  • Hinweise:
    Die Veranstaltung 6.410 / 002 / 2018 ist für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer - auch aus NRW-Landesbehörden - kostenpflichtig. Es wird über das Basiskonto der Meldebehörde oder per Rechnung abgerechnet.
  • Termine: