Jahresprogramm

Jahresprogramm

Prüfung des Forderungsmanagements und der Rechnungslegung

  • Ziel:
    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
    - wenden ihre Kenntnisse über die negativen Beträge im Rahmen der Prüfung der Rechnungslegung erfolgreich an;
    - prüfen sicher das Forderungsmanagement.
  • Zielgruppe:
    Beschäftigte der Prüfbehörden für europäische Strukturfonds sowie Beschäftigte, die mit der Abwicklung von Strukturfonds betraut sind.
  • Inhalte:
    - Negative Beträge in der Rechnungslegung gemäß Artikel 137 Absatz 1 VO (EU) Nr. 1303/2013
    - Verfahren bei nicht wiedereinziehbaren Beträgen
    - Das Forderungsmanagement
    - Anforderungen an ein Debitorenbuch
    - Wiedereinziehung von Forderungen
    - Rechtsgrundlagen für Rücknahme, Widerruf, Rückforderung und Verzinsungsanordnung
    - Berechnung und Erhebung von Zinsen
    - Prüfung von Rückforderungsbescheiden, Zinsbescheiden
    - Prüfung des Forderungsmanagements
  • Dauer:
    2 Tage
  • Gruppengröße:
    15
  • Termine:
    • 07.343/001/2017
      • 11.09.2017 - 12.09.2017
      • max. Anzahl der Teilnehmenden erreicht max. Anzahl der Teilnehmenden erreicht
      • Preis: 370 € ★

    • Hinweise:
      Alle mit Stern hinter dem Preis gekennzeichneten Seminare sind auch für Beschäftigte der Landesverwaltung NRW kostenpflichtig.