Interkulturelle Kompetenz

Bild des Benutzers wuerf01
Gespeichert von wuerf01 am 18 September, 2020 - 09:00
Menschen im Gespräch

Seminar: Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz ist bereits jetzt und wird auch künftig eine Schlüsselqualifikation für die Bewältigung vieler Aufgaben und Herausforderungen in der Landesverwaltung sein. Deshalb haben wir, unterstützt durch das MKFFI, ein Blended-Learning-Angebot zum Thema Interkulturelle Kompetenz entwickelt.

Logo Vielfalt@workErfolgreiche interkulturelle Kommunikation setzt einen bewussten Umgang mit fremden Kulturen voraus. Was aber, wenn man es mit Perspektiven zu tun bekommt, die einem selbst so fremd sind, dass ein Perspektivwechsel nur schwer oder gar nicht gelingt? In einer mehrwöchigen Mischung aus Präsenz- und Online-Phasen nähern Sie sich dem Thema Interkulturelle Kompetenz über die Auseinandersetzung mit der eigenen Kultur und den damit verbundenen Vorstellungen an.

 
Icon mit blauen MännchenZielgruppe
Das Angebot richtet sich an alle Kolleginnen und Kollegen der Landesverwaltung. Die inhaltlichen Schwerpunkte sind speziell auf die Anforderungen von Beschäftigten der Laufbahngruppe 1, Beschäftigten/Führungskräften der Laufbahngruppe 2.1 (EG 9b bis EG12) sowie Beschäftigten/Führungskräften der LG 2.2 (ab EG 13) abgestimmt. Das Lernprogramm findet deshalb in unterschiedlichen Gruppen statt. 

 
Icon mit blauer UrkundeLernziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
- können die eigene kulturelle Prägung reflektieren;
- haben ihr Wissen über interkulturelle Themen und Handlungsfelder vertieft;
- kennen die Zusammenhänge zwischen Interkulturalität und Zusammenarbeit;
- können "Interkulturelle Kompetenz" für sich definieren.

 
Icon eines blauen LaptopsFormat

Bei der ersten Präsenzveranstaltung in der Akademie lernen Sie die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen und entscheiden sich für eine kleine Arbeitsgruppe. Im Anschluss folgt eine mehrwöchige Phase, in der Sie mit Ihren Arbeitsgruppen-Mitgliedern vor allem Fallbeispiele und praktische Fragestellungen besprechen und mit dem/der Dozent/in reflektieren können – rein über Medien. Ihr benötigtes Zeitbudget in dieser Lernphase liegt bei ca. ein bis zwei Stunden pro Woche. Das Lernformat schließt am Abschlusstermin in der Akademie mit einem Teilnehmerzertifikat ab.

Alle Details zu den Gruppenphasen, dem Ablauf sowie Hinweise zur virtuellen Zusammenarbeit haben wir für Sie im Seminarflyer rechts im Downloadbereich zusammengefasst.

 
Icon mit einem KalenderAnmeldung

Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt wie gewohnt über die entsprechende Kennziffer. In der Seminarbeschreibung gelangen Sie zu der für Sie relevanten Gruppe. Melden Sie sich schnell an, da die Plätze in der Pilotphase begrenzt sind. Wir freuen uns auf Sie!

Button Mit Schrift: Zur Anmeldung

 
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

NO RESULTS

Dokumente

Downloads

Weitere

Informationen

NO RESULTS